Profil von Stemocell weitergeben
 
Facebook Twitter
 
 
Stemocell
 
 
 
Statistiken zu Stemocell
 
  • Anzahl der Bewertungen
    1
  • „Hilfreich“-Stimmen
    8
  • Erste Bewertung
    01. Februar 2013
  • Letzte Bewertung
    01. Februar 2013
  • Herausgestellte Bewertungen
    0
  • Durchschnittswertung
    4
 
Fragen
  • Anzahl der Fragen
    0
  • „Hilfreich“-Stimmen
    0
  • Erste Frage
    Keine
  • Letzte Frage
    Keine
  • Herausgestellte Fragen
    0
 
Antworten
  • Anzahl der Antworten
    0
  • „Hilfreich“-Stimmen
    0
  • Erste Antwort
    Keine
  • Letzte Antwort
    Keine
  • Herausgestellte Antworten
    0
  • Die besten Antworten
    0
 
 
Bewertungen von Stemocell
 
 Alienware M14X R2
Alienware M14X R2
Alienware M14X R2
 
Gesamtbewertung 
4 / 5
4 / 5
Kunden-AvatarVerfasst von:Stemocell
Sehr zufrieden, aber Startprobleme
Veröffentlicht01. Februar 2013
Ja, ich würde dieses Produkt empfehlen.
Nach meinen Erlebnissen mit dem Ding musste ich einfach auch eine Bewertung schreiben:
Per Telefon bestellt, Geld überwiesen und nach gerade einmal 6 Tagen schon geliefert. Sehr schnelle Abwicklung!
Da steht das wunderschöne Notebook also endlich auf meinem Tisch. Ich drücke den Alien-Startknopf, die Beleuchtung springt an und was kommt als nächstes? Genau eine unschöne Bios-Fehlermeldung: Es konnte keine Festplatte gefunden werden. Etwas irritiert hab ich also versucht Windows neu zu installieren. Auch dort wurde keine Festplatte gefunden. Also musste ich meinen brandneuen Alienware nach gerade mal 15 Minuten zerlegen um zu überprüfen ob überhaupt eine Festplatte eingebaut ist! Hier kann ich sagen, dass es bei diesem Notebook wirklich sehr einfach ist an Komponenten ranzukommen. Etwas zu tauschen ist also kein Problem. Ich hab die Festplatte ausgebaut und an meinen Standrechner angeschlossen. Funktioniert einwandfrei. Also musste das Problem am Kabel oder am Mainboard liegen. eigentlich wollte ich für diesen groben Mangel 2 Sterne abziehen, aber der exzellente Dell-Service hat einen wieder gutgemacht. Angerufen, Problem geschildert und 2 Tage später steht der Techniker auch schon vor meiner Tür. So einen Service erlebt man selten wo. Letztendlich war nur das S-ATA Kabel am Mainboard schlecht angeschlossen. Ich frage mich: Wie kann so etwas bitte passieren? Gibt es keine Qualitätskontrolle oder was?
Nachdem dieses Problem behoben war konnte ich also endlich zum Arbeiten anfangen. Bis jetzt konnte ich keine weiteren Mängel feststellen. Das M14x ist einfach nur schnell und schön. Der Startvorgang ist auch ohne SSD extrem flott. Das Gehäuse ist sehr hochwertig und wirkt zu 100% stabil. Nur das stark verspiegelte Displayglas stört etwas. An einen Einsatz im Freien ist definitiv nicht zu denken, aber wer setzt sich schon mit seinem Computer in die Sonne? Durch die Beleuchtung sieht er sowieso in dunklen Räumen am besten aus.
Letztendlich würde ich das M14x an jeden weiterempfehlen der etwas besonderes sucht und auch bereit ist etwas mehr dafür zu zahlen.
Progames, Schule, server
+4Punkte
8ovon 12fanden das hilfreich.